La Valle dell’Usignolo

Region: Latium

Firmenname: Landwirtschafts- und Agrotourismusunternehmen La Valle Dell’Usignolo

Fundort: Sermoneta (Latina)

Historischer Kontext und Geburtsstunde des Unternehmens

Das Unternehmen wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Urgroßvater Luigi, bekannt als „Ciotto“, und dann von Nonno Giuseppe und Nonna Tullia gekauft.
Sie begannen mit der Viehzucht, der Käseherstellung und dem Anbau von Olivenbäumen, als um die 1960er Jahre die Transformation begann. Papa Giò Battista bekannt als „Titta“ und Mamma Faustina ersetzten die Zucht durch Obstgärten, Weinberge und andere Olivenhaine.
1990 setzten Giuseppe und seine Frau Stefania die Bewirtschaftung des Landes mit der gleichen Leidenschaft und mit umweltverträglichen Methoden fort und gründeten so auch das Agritourismus-Geschäft.
Heute bauen sie mit dem gleichen Enthusiasmus weiter an ihren Träumen mit dem Wunsch, die Leidenschaft und das große Engagement an ihre Kinder Fausta, Giò Battista und Gianmario weiterzugeben, damit sie eines Tages diejenigen sein werden, die dieses wunderbare Generationenabenteuer fortsetzen werden.

“Einen Olivenbaum zu pflanzen bedeutet, in die Zukunft zu investieren”.
Giuseppe Palombo

Oliocentrica hat für Sie ausgewählt:

  • L’Oio – sortenreines natives Olivenöl extra aus Itrana-Oliven
Entdecken Sie die Produkte

Technische Inhalte

Das Unternehmen, das sich in einer eindrucksvollen Umgebung am Fuße der mittelalterlichen Sermoneta befindet, besitzt 1500 Olivenbäume, von denen 90 % der Sorte Itrana angehören. Die Olivenbäume haben eine Höhe von 30 bis 500 Metern über dem Meeresspiegel und garantieren die beste Qualität des nativen Olivenöls extra Itrana, das in dieser wunderbaren Gegend hergestellt werden kann. Als Beweis für das perfekte Mikroklima, das für die Herstellung von ausgezeichnetem nativem Olivenöl extra vorhanden ist, gibt es den unverwechselbaren Duft von geschnittenem Gras und grüner Tomate, den nur diese gut verarbeitete Olive mit sich bringt.

Die familiengeführte Ölmühle, nicht weit vom Agrotourismuszentrum entfernt, verwendet moderne Technologien (Alfa Laval), mit Kaltextraktion, zweistufiger, zweistufiger Pressung. Das native Olivenöl extra wird in einer kontrollierten Atmosphäre gelagert, um eine perfekte Qualität zu gewährleisten.

Alle im Olivenanbau verwendeten Fachbegriffe finden Sie in unserem GLOSSAR