Francesco Gabriele

Francesco Gabriele

Region: Kalabrien

Firmenname: Francesco Gabriele Agricultural Company

Ort: Piana di Sibari – Cassano allo Ionio (Cosenza)

Historischer Kontext und Geburtsstunde des Unternehmens

Die Geschichte von “Cassano all’Ionio”, Stadt der Kirchen und Brunnen, beginnt in der Jungsteinzeit und nährt sich von einer weithin dokumentierten historischen Kontinuität. Vom Römischen Reich bis zur Herrschaft der Langobarden, Goten, Griechen, Sarazenen und Byzantiner gibt es viele Einflüsse, die das Land auf künstlerischer und kultureller Ebene geprägt haben. Genau hier, im Zentrum der größten Ebene Kalabriens, der Piana di Sibari, erbt Francesco Gabriele das Wissen seines Großvaters und seines Vaters und beschließt, ein landwirtschaftlicher Unternehmer zu werden, der Olivenhaine und Zitrushaine, die ausschließlich im ökologischen Landbau angebaut werden, hauptsächlich definiert ein Olivenbauer und verfolgt die Umwandlung der Produkte unter Berücksichtigung des Sortenpotentials der angebauten Pflanzen zum Wohle der Gesundheit und der organoleptischen Kraft, die wir in seinen Tafeloliven finden. Wir haben Francesco vor der Geburt von Oliocentrica getroffen und es gab viele Kooperationen und Veranstaltungen mit ihm: „Olio All’Amo“, „ConosciamOli“ und „Olidays“

„Ethische und nachhaltige Produktion ist eine Pflicht, eine Geste der Liebe zu dir selbst und den Menschen, die du liebst.“
Francesco Gabriele

Oliocentrica hat für Sie ausgewählt:

  • Bella von Cerignola
  • Grossa von Cassano
  • Nocellara Messinese
Entdecken Sie die Produkte

Technische Inhalte

Nocellara Messinese, Bella di Cerignola, Nocellara Etna und Grossa di Cassano sind einige der Olivensorten, die Francesco mit natürlichen Methoden in Tafeloliven verwandelt.

  • Die Ernte ist die wichtigste Phase, der richtige Zeitpunkt entscheidet über die Qualität des Produktes.
  • Viele Monate Deamarisierung *
  • Hochwertiges Meersalz aus dem Naturschutzgebiet Margherita di Savoia Salina und dem Naturschutzgebiet Trapani und Paceco
  • KEINE Natronlauge
  • KEINE Farbstoffe

Das Ergebnis ist ein absolut perfekter Grad an Bitterkeit, Knusprigkeit und Spiccagnolo**.

Es ist keine einfache Sole, es ist Hartnäckigkeit, harte Arbeit, Respekt vor Vielfalt und Zeit, die Zeit, die es braucht.

Begriffserklärung:

* Deamarisierung: Methode, bei der die Oliven so umgewandelt werden, dass das Antioxidans, das für den bitteren Geschmack der Oliven verantwortlich ist, in die Salzlake wandern kann

** Spiccagnolo: Besagte Früchte, deren Fruchtfleisch sich leicht vom Kern lösen lässt

Alle im Olivenanbau verwendeten Terminologien finden Sie in unserem GLOSSAR

Auszeichnungen und Anerkennungen

  • MONNA OLIVA 2015 Große Erwähnung Hohe Qualität
  • MONNA OLIVA 2016 Preis für zerknitterte Oliven
  • MONNA OLIVA 2017 Große Erwähnung Hohe Qualität und Preis für in Salz gerunzelte „Varesana“-Oliven