Tenuta Vasadonna

Region: Sizilien

Firmenname: Salvatore Scuderi’s Fattoria Sant’Anastasia

Ort: Motta Sant’Anastasia (Catania)

Historischer Kontext und Geburtsstunde des Unternehmens

Aus der Asche der Moncada-Fehde geboren, wurde Tenuta Vasadonna mit einem Ziel geboren: „da custera“-Öl herzustellen.
Das Anwesen, das sich auf einer Fläche von 15 Hektar an den Hängen des Ätna erstreckt, verfügt über insgesamt 3200 Olivenbäume für eine jährliche Produktion von etwa 5000 Litern Bio-Olivenöl extra vergine.
Das Unternehmen hat seinen Namen vom Viertel Vasadonna, einem Ort, an dem einst die Frauen des Dorfes ihre Wäsche am Bach wuschen.
Und wo konnte es einem mutigen und glücklichen Verehrer passieren, seiner Geliebten einen Kuss zu stehlen?

„Wann immer ich mich frage warum, antworte ich, dass das Öl auf dem Teller ein bisschen meine Geschichte, viel Kultur dieses Landes und genauso, wenn nicht mehr, Gesundheit betrifft.“

Nicola Dal Falco

Oliocentrica hat für Sie ausgewählt:

  • Sizilien IGP Bio – Blend
  • Nocellara Etnea Bio – sortenreine Nocellara Etnea Olive
Entdecken Sie die Produkte

Technische Inhalte

Das wichtigste Qualitätsprodukt der Natur ist das native Olivenöl extra dank seines Säuregehalts, der gesetzlich unter 0,80 (freie Säure ausgedrückt als Ölsäure) liegen muss.
EVO-Öl ist das einzige 100 % natürliche Produkt und kann so konsumiert werden, wie es uns die Natur gibt. Ein einfaches Auspressen der Früchte des europäischen OLEA.
Roh konsumiert, ist EVO-Öl ein natürliches Medikament gegen freie Radikale, Anti-Aging, da es reich an Polyphenolen ist.
Vasadonna EVO Oil ist das Ergebnis einiger grundlegender Regeln:

  • Die Ernte erfolgt zu Beginn der Reifung von Hand und unter Verwendung von mechanischen Squotitori und Sammelnetzen, mit denen Sie die gerade gefallenen Oliven für einige Zeit von den bereits am Boden befindlichen sammeln können
  • Die Ernte findet im Oktober und in den ersten 15 Tagen im November statt, um eine gesunde Olivenernte ohne Insektenstiche zu gewährleisten
  • Die Oliven werden zur Belüftung in perforierten Kisten gesammelt und innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte, maximal 48 Stunden, sofort zum Mahlen in die Mühle gebracht.
  • Das Öl wird aus den Olivenpasten durch Zentrifugation nach sorgfältigem Kneten bei einer Temperatur unter 27 ° C in einer Zwei-Phasen-Durchlaufmühle extrahiert und
  • es wird in Edelstahltanks unter Zugabe von Stickstoff und kontrollierter Temperatur aufbewahrt.

Alle im Olivenanbau verwendeten Fachbegriffe finden Sie in unserem GLOSSAR

Auszeichnungen und Anerkennungen

  • BIOL Bari Medaille Extragold – 2017-2018-2019-2020-2021
  • Gambero Rosso – 3 Blätter 2018 – 2 Blätter 2019 – 2 Blätter 2020 – 2 Blätter 2021
  • Biofach Nürnberg – Top Ten 2017-2018-2019
  • Orciolo – zweiter Platz 2020
  • Olive Japan Wettbewerb – Medaille Extragold 2020-2021
  • Il Magnifico – Stern 2019-2020-2021
  • Merum Magazin 2019