Scovaventi

Region: Toskana

Firmenname: Scovaventi S.s. Landwirtschaftlich

Ort: Manciano (Grosseto)

Historischer Kontext und Geburtsstunde des Unternehmens

Der Bauernhof Scovaventi wurde nicht als Bauernhof geboren, sondern als Nest, als Zufluchtsort vor den zu lauten Zeiten, in denen wir leben. Es wurde von Luca De Filippo und Carolina Rosi geboren, die hierher kamen, um sich in den Pausen zwischen einer Theatertournee zu verstecken und zu regenerieren.
Die in die Landschaft verliebten Gourmet-Experten Carolina und Luca beginnen langsam, das Bauernhaus zu restaurieren, den Boden zu verbessern und Konserven mit den vielen Produkten zuzubereiten, die der Garten ihnen bietet – am Anfang vor allem Tomaten, deren Sorten als Hommage an die Ursprünge von Die Gründer stammen hauptsächlich aus Kampanien und insbesondere von der Halbinsel Sorrento.
Ihre große Leidenschaft gilt jedoch dem Öl. Eine Leidenschaft, die sie 2015 dazu veranlasste, andere Olivenhaine in der Nähe des Anwesens zu erwerben, in ähnlichen Terroirs, aber mit anderen einheimischen Sorten, um eine Produktion zu ermöglichen, die nicht mehr auf den Familienverbrauch beschränkt ist, sondern in der Lage ist, einen externen Vertrieb zu ernähren.
So verwandelt sich Scovaventi von einem privaten Refugium in einen Bauernhof, wobei der Name des Bauernhofs und vor allem seine ursprüngliche Prägung als Oase der Ruhe und des Respekts vor Zeit, Ort und Menschen erhalten bleiben.

“Kein Wind ist günstig für diejenigen, die nicht wissen, wohin sie gehen sollen, aber für uns, die ihn kennen, wird selbst die Brise kostbar sein.”
Rainer Maria Rilke

Oliocentrica hat für Sie ausgewählt:

  • Organic Garbino – Mischung aus Leccino, Caninese und Ascolana Tenera
  • Ostro Biologico – Mischung aus Frantoio, Cipressino und Leccino
  • Toscano IGP Organic – Mischung aus Leccino, Olivastra und Raggiolo
Entdecken Sie die Produkte

Technische Inhalte

Der landwirtschaftliche Betrieb Scovaventi befindet sich auf dem Land des gleichnamigen Anwesens in einem unberührten Gebiet im Herzen der Maremma-Wälder. Ein perfekter Lebensraum für alle Kulturen des Betriebs, die von Bio-Olivenöl extra vergine (mit dem Toscano auch mit der Marke IGP) über Honig bis hin zu Gemüse in nativem Olivenöl extra reichen.
Native Olivenöle extra repräsentieren buchstäblich die Geschmäcker und Aromen der Toskana durch die typischen Sorten dieses wunderbaren Landes (Leccino, Frantoio, Cipressino, Caninese, Ascolana Tenera, Olivastra und Reggiolo). Perfekt ausbalanciert, können sie mit jeder Art von Zubereitung kombiniert werden, einschließlich Desserts und Eiscreme.
Beim Pressen der Oliven wendet das Unternehmen die modernsten Extraktionstechniken an, und das gewonnene Produkt wird sofort gefiltert und in Edelstahlbehältern bei einer kontrollierten Temperatur zwischen 14 und 20 Grad und unter Ausschluss von Sauerstoff gelagert.

Alle im Olivenanbau verwendeten Terminologien finden Sie in unserem GLOSSAR

Auszeichnungen und Anerkennungen

  • Drei Blätter Gambero Rosso Oli d’Italia 2021 für Garbino-Öl